aufbafoeg

Aufstiegs-BaföG für Erzieher*innenausbildung

10/2019 - Das Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG, kurz: Aufstiegs-BaföG) ändert sich ab dem 01. August 2020. Alle Studierenden der Fachschulen des Sozialwesens, Fachrichtungen Sozial- und Heilpädagogik, haben ab diesem Zeitpunkt einkommensabhängig die Möglichkeit, einen monatlichen Zuschuss von bis zu 863,00 Euro für die Dauer der ersten Ausbildungsjahre zu erhalten. Weitere Informationen unter folgendem Link: https://www.bmbf.de/files/095_19_Handout_AFBG_V4.pdf.

Damit ist neben der bezahlten praxisintegrierten Form der Erzieher*innenausbildung (kurz: PiA) nun auch für die “klassische” Erzieher*innenausbildung eine attraktive Finanzierungsform für die Berufsausbildung im sozialen Arbeitsfeld eröffnet worden.